Bring the Noise
   


Auf die Frage nach dem einflussreichsten Hip-Hop-Act aller Zeiten würde ihr Name zweifellos am häufigsten genannt werden: Public Enemy. Die A&R-Dame von Line 6, Michelle Silberman, hat sich vor kurzem mit PE-Frontmann Chuck D und seinen Mitstreitern Juice und John Montalbano über ihr neuestes Projekt unterhalten. Hier erfährst du, was sie so erzählt haben…

Was bezweckt ihr mit dem Album? Wollt Ihr eine bestimmte Message oder einen Vibe damit ‘rüberbringen?
Also, da sind hauptsächlich zwei Dinge. Das eine ist zu zeigen, was sich in den Köpfen der Leute abspielt. Alles ist politisch überladen. Das andere ist, wirklich jeden zu erreichen… wie überzeugt man die Seelenlosen? Oder die, die ihre Seele schon verkauft haben? Auch über die Texte und Atmosphäre haben wir uns Gedanken gemacht, sogar bis zu den Titelnamen der einzelnen Releases. Eine Möglichkeit wäre “Electric Slave”. Wir werden alle von äußeren Faktoren gesteuert und keiner davon erscheint menschlich. Insgesamt versuchen wir auch, uns weiter zu entwickeln. Als Musiker – mit Musikern. Und dabei den Kulturschock zu eliminieren.

Sagt mir was zum Aufnahmeverfahren und wie ihr Line 6 dabei nutzt.
Wir wollen wirklich zurück zu den Roots der Soulmusik. Diesmal werden wir handgespielte Beats verwenden – keine Samples. Weißt Du, so James Brown-mäßig… Und was die Sounds angeht, das ist doch viel cooler mit diesen Rackteilen (Bass PODXT Pro/PODXT Pro), statt Tonnen von Zeugs durch die Gegend zu karren. Die haben so viele Möglichkeiten. Das hilft uns unheimlich, unsere ganzen Visionen zu realisieren. Wir wollen existierende Sounds genau treffen und komplett neue definieren – ein Sound muss immer ein Bild erzeugen. Und dabei alles abdecken, von Rock bis Soul, und immer wirklich organisch klingen…

Wann kommt das Album denn raus?
www.slamjamz.com – Das ganze Jahr über, von Januar bis Dezember, werden wir Dinge veröffentlichen.

Gehen Public Enemy danach auch auf Tour?
Soul Sonic - Wir erwarten eine P.E. Welt-Tournee im Juni ‘04.


Hat jemand Fragen zu Samples oder was auch immer, oder will Input oder Kritik loswerden? Dann nichts wie los! Mailt ihnen an folgende Adresse: slamjamzeast@yahoo.com