VERSTÄRKER- UND BOXENMODELLE

Mit seinen 32 Modellen klassischer und neuzeitlicher Verstärker sowie den 16 Boxenmodellen bietet der Pocket POD® alles, was man zum zünftigen Abrocken braucht – ganz gleich, wo die Inspiration einen heimsucht.

Unsere revolutionäre A.I.R.™-Technologie sorgt für die Lebendigkeit deiner Sounds und ersetzt eine fachkundige Mikrofonierung unter optimalen Akustikbedingungen – auch und gerade bei einer Direktverbindung mit dem Studio- oder PA-Pult. Dank der Möglichkeit, jedem Verstärker- jedes Boxenmodell zuzuordnen und außerdem zu wählen, wie diese Kombination "abgegriffen" wird, findest du garantiert immer “deinen” Sound.

Die Verstärkermodelle beruhen auf*:
’64 Fender® Deluxe Reverb®
’59 Fender® Bassman®
’68 Marshall® Plexi 100 watt
Marshall® JTM-45 und Budda Twinmaster tun sich zusammen

’60 Tweed Fender® Champ®

Budda Twinmaster head
’65 Fender® Twin Reverb® Blackface

’60 Vox® AC 15

’60 Vox® AC 30 non-Top Boost
’85 Mesa/Boogie® Mark IIc+ (Clean-Kanal)
’85 Mesa/Boogie® Mark IIc+ (Drive-Kanal)
Dumble® Overdrive Special (Clean-Kanal)
’95 Mesa/Boogie® Dual Rectifier®-Top
’89 Soldano SLO Super Lead Overdrive
Dumble® Overdrive Special (Drive-Kanal)
1987 Roland® JC-120 Jazz Chorus
Line 6® Insane
Die Boxenmodelle beruhen auf*:
1960 Fender® Tweed Champ®
1952 Fender® Tweed Deluxe Reverb®
1960 Vox® AC-15
1964 Fender® Deluxe Reverb®

1965 Fender® Blackface Twin Reverb®

1967 Vox® AC-30
1995 Matchless Chieftain
1959 Fender® Bassman®
1996 Marshall® mit Vintage-30ern
1978 Marshall® mit Standard-70ern
1968 Marshall® “Basketweave” mit Greenbacks
Line 6® 4x12
Line 6® 1x12
Line 6® 2x12
Line 6® 4x10

* Alle auf dieser Website erwähnten Produktnamen sind Warenzeichen der betreffenden Hersteller, die in keiner Weise mit Line 6 verbunden sind. Die Warenzeichen anderer Hersteller werden nur als Hinweise auf jene Produkte verwendet, deren Sounds und Klänge für die Line 6-Produkte analysiert und nachgebildet wurden.