Umfassende Funktionen

Ein- und Ausgänge

20 Eingänge: 18 Analogeingänge und 2 Digitaleingänge

  • 12 leistungsfähige selbstpegelnde Mikrofonvorverstärker, digital steuerbar
  • 4 zusätzliche, symmetrische Line-Eingänge mit automatischer Signalerkennung
  • 2 Eingänge für digitales Streaming von Computer-Signalen, einem USB-Datenträger oder einer SD-Karte
  • Stereo-Line-Eingänge für MP3-Player und andere Signalquellen
  • 4 selbstpegelnde Monitor-Ausgänge (symmetrische XLR-Buchsen)
  • 2 selbstpegelnde Hauptausgänge (symmetrische XLR-Buchsen)
  • Digitale L6 LINK™-Netzwerklösung für L6 LINK™-fähige Boxen

Bedienung

  • Berührungsempfindliches Display, grafikbasierte Bedienung
  • Umschalten zwischen der Bühnen- und Fader-Darstellung 
  • Fernbedienung mit einem iPad® oder iPad® 2 möglich *
Aufnahmen
  • Mehrspuraufnahmen auf SD-Karte, USB-Datenträger oder direkt mit dem Computer
  • Marker in den Aufnahmen setzen, um sofort zu den gewünschten Stellen zu springen
  • Import von Mehrspur-Begleitungen von anderen Quellen
  • Interne “Quick Capture”-Aufnahme für einen zügigen Soundcheck

Signalbearbeitung
  • Interne 32-Bit-Audiobearbeitung mit Fließkomma
  • Leistungsfähige DSPs für parametrische und/oder EQs, Kompressoren, Multiband-Kompressoren, Gates, Delay, Limiter usw.
  • Multiband-Rückkopplungsunterdrückung für alle Mikrofoneingänge
  • 4 Stereo-Master-Effektprozessoren für die Erzeugung von Hall, Delay und Gesangsdoppelung
  • Fast unbegrenzte Anzahl “Bühnen-Setups”, Szenen und Kanal-Presets

iPad ist ein in den USA und anderen Ländern registriertes Warenzeichen der Apple Inc.