Kompakter Verstärker & Effektprozessor



BUY NOW

HX Stomp Step Beyond

Der HX Stomp Verstärker- und Effektprozessor kann als ,,Super-Stompbox", als Backup- oder Reise-Rig, als zusätzlicher Tonexpander mit anderen Modelern, als Audio-Interface - oder als komplettes Gitarren- oder Bass-Rig verwendet werden. Trotz seiner kompakten Größe liefert er die gleiche professionelle Klangqualität und das authentische HX® Modeling wie unsere marktführenden Helix® Prozessoren.

Explore Features

  • AUTHENTIC TONE
  • HX CABS/IMPULSE RESPONSES
  • COMPONENT MODELING
  • BEHAVIORAL MODELING
  • INTERACTION
  • CAPACITIVE-TOUCH FOOTSWITCHES
  • SNAPSHOTS
  • I/O LEVEL SHIFTING
  • ROUTING
  • COMMAND CENTER
  • ANALOG BYPASS
  • HX EDIT
  • POWERCAB
  •  

Connections

Here are just a few of the many ways to connect HX Stomp to other gear:



PEDALBOARD


POWERED SPEAKERS


STUDIO


DSP EXPANSION


4-CABLE METHOD


HYBRID AMP/DIRECT SETUP


ZUM ERKUNDEN KLICKEN

Haupt-Display

Dieses 6 cm (2,4") große Farb-LCD ist Ihr Fenster zum HX Stomp.

Home/View

Drücken Sie diese Taste, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren, falls Sie sich einmal verirren sollten. Drücken Sie erneut Home, um zwischen der Wiedergabe- und der Bearbeitungsansicht zu wechseln.

Action

Drücken Sie diese Taste, um das Bedienfeld ,,Aktion" für den ausgewählten Block oder das ausgewählte Menü zu öffnen. In der Bearbeitungsansicht können Sie mit dem Aktionsbedienfeld Blöcke verschieben, kopieren, einfügen und löschen. Drücken Sie die Tasten ,,Home" und ,,Action" gleichzeitig, um das Menü ,,Save" (Speichern) zum Umbenennen und Speichern von Änderungen in einer Voreinstellung zu öffnen. Drücken Sie beide Tasten zweimal, um schnell zu speichern.

Oberer Drehknopf

Drehen Sie ihn in der Wiedergabeansicht, um ein Preset auszuwählen. Drücken Sie, um die Preset-Liste zu öffnen. Drehen Sie in der Bearbeitungsansicht, um einen Block zur Bearbeitung auszuwählen. Drücken Sie, um den ausgewählten Block zu umgehen/zu aktivieren.

Unterer Knopf

Drehen Sie den Knopf in der Bearbeitungsansicht, um das Modell auszuwählen, das dem aktuellen Block zugeordnet ist. Drücken Sie, um die Modellliste zu öffnen.

Page

Drücken Sie in der Wiedergabeansicht ‹ Page oder Page ›, um die Fußschaltermodi zu ändern. Drücken Sie in der Bearbeitungsansicht, um weitere Parameter für den ausgewählten Block oder das ausgewählte Menü anzuzeigen. Drücken Sie sowohl , um tiefer in das HX Stomp einzutauchen. Sie finden dort Controller Assign, Global Einstellungen und andere Menüs.

Volume

Drehen Sie diesen Regler, um die Hauptausgangslautstärke und die Kopfhörerlautstärke zu regeln.

Drehregler 1-3

Drehen Sie in der Bearbeitungsansicht einen der drei Drehregler unterhalb der Hauptanzeige, um den Wert des darüber liegenden Parameters einzustellen. Drücken Sie den Drehknopf, um den Parameterwert zurückzusetzen. Wenn über einem Drehknopf eine rechteckige Taste erscheint, drücken Sie diesen Knopf, um seine Funktion zu aktivieren.

Fußschalter 1-3

Diese kapazitiven Touch-Fußschalter verfügen über farbige LED-Ringe, die auf einen Blick die Zuweisung und den Status der Fußschalter anzeigen.

  • Haupt-Display
  • Home/View
  • Action
  • Oberer Drehknopf
  • Unterer Knopf
  • Page
  • Volume
  • Drehregler 1-3
  • Fußschalter 1-3

EXP 1/2, FS 4/5

Ein optionales Expression-Pedal kann hier angeschlossen und zur Steuerung nahezu beliebiger Parameter oder Kombinationen von Parametern zugewiesen werden. Verwenden Sie ein ,,Y"-Kabel, um zwei Expression-Pedale oder zwei Fußschalter anzuschließen.

INPUT L/MONO, RIGHT

Schließen Sie Mono-Instrumente oder -Pedale an den L/Mono-Eingang an. Schließen Sie Stereo-Pedale, Keyboards, Synthesizer oder Modeler an die Eingänge L/Mono und Right an.

OUTPUT L/MONO, RIGHT

Verwenden Sie unsymmetrische (TS) 1/4-Zoll-Kabel für den Anschluss an andere Pedale, Ihren Verstärker oder FRFR-Lautsprecher. Verwenden Sie symmetrische (TRS) 1/4-Zoll-Kabel für den Anschluss an Mischpulte, Studiolautsprecher oder andere Geräte, die symmetrische Mono-Eingangssignale akzeptieren. Wenn Sie nur ein einziges Kabel eines der beiden Typen verwenden, schließen Sie es an die 1/4"-Buchse Left/Mono an.

USB

HX Stomp fungiert als mehrkanaliges 24-Bit/96kHz-Audio-Interface für Mac® und PC, mit eingebauten DI-, Re-Amping- und MIDI-Funktionen. HX Stomp kann auch auf einem Apple® iPad® aufnehmen (mit optionalem Apple Camera Connection Kit).

DC In

Schließen Sie hier das mitgelieferte DC-3-Netzteil an.

Netzschalter

Nur für den Fall, dass Sie einmal länger als ein paar Stunden nicht spielen.

  • EXP 1/2, FS 4/5
  • INPUT L/MONO, RIGHT
  • OUTPUT L/MONO, RIGHT
  • USB
  • DC In
  • Netzschalter

MIDI In, Out/Thru

Verbinden Sie HX Stomp mit Ihren MIDI-Geräten. HX Stomp sendet und empfängt Programmwechsel-, Continuous-Controller- und andere MIDI-Befehle.

Phones Out

Schließen Sie hier einen Stereokopfhörer an und verwenden Sie den Lautstärkeregler, um die Lautstärke einzustellen.

  • MIDI In, Out/Thru
  • Phones Out

SENDS/RETURNS L/R

Diese 1/4"-Ein- und Ausgänge können als Standard-Effektschleifen zum Einfügen von Pedalen und anderen externen Geräten in Ihre Signalkette oder als zusätzliche Ein- und Ausgänge bei Verwendung der 4-Kabel-Methode und anderen alternativen Routing-Konfigurationen verwendet werden.

  • SENDS/RETURNS L/R

HX Stomp Quickstart Tutorials


Sign up to Learn More





*Sign up will create a Line 6 account and add your information to the Line 6 email list to receive offers, promotions, and news updates.

SHARC ist ein eingetragenes Warenzeichen von Analog Devices, Inc.

Mac, Apple und iPad sind Marken von Apple Inc. und in den USA und anderen Ländern und Regionen eingetragen.

Super-Stompbox

Ein Pedal-Muskelpaket der Sonderklasse.


Der HX Stomp ist nur eine Idee größer als herkömmliche Effektpedale, bietet aber über 300 Effekte und Modelle, die samt und sonders von der Helix- und M-Serie sowie legendären Line 6-Geräten stammen – bis zu 6 Effekte stehen simultan zur Verfügung. 3 kapazitive Fußtaster mit farbkodierten LED-Ringen erleichtern die Preset-Anwahl und Editierung. Mit optionalen Fußtastern und Effektpedalen lassen sich die Sounds flexibel steuern – und für Ihre unverzichtbaren Effektpedale ist dank zweier Effektschleifen weiterhin Platz im Signalweg. Mit der “HX Edit” App können die Verstärker- und Effektmodelle bequem auf dem Computer editiert werden.

Als Reserve- oder Reisegerät

Bestreiten Sie Ihre Gigs mit nur einem Pedal


Der HX Stomp ist das ideale Reservegerät und eine federleichte Lösung für alle, die fast ständig auf Achse sind. Verbinden Sie ihn direkt mit der Beschallungsanlage oder Backline-Verstärkern – bei Bedarf sogar mit einem anspruchsvollen 4-Kabel-Verfahren. Nutzen Sie bis zu 6 Verstärker-, Boxen-, Effekt oder IR-Blöcke simultan – erlaubt ist, was Spaß macht. Dank der integrierten Audioschnittstelle kann man ferner nach einem Auftritt noch schnell eine neue Sound-Idee festhalten.

Bass-Rig

Auch für andere Musiker


Der HX Stomp bietet zwar Gitarren-Sounds, bis der Arzt kommt, allerdings kommen hier auch Bassisten voll auf ihre Kosten. Von verblüffenden Modellen des Acoustic 360 und Ampeg SVT Topteils bis zu Mesa/Boogie Powerhouse und Sunn Coliseum Boxen und Effekten wie dem Musitronics Mu-Tron III oder Darkglass B7K Ultra sorgt der HX Stomp dafür, dass auch die Bassfraktion voll auf ihre Kosten kommt. Und damit ist eine flexible Bassfraktion gemeint: Bieten Sie dem Tontechniker im Saal ein vollendetes Direktsignal an und steuern Sie gleichzeitig einen Bassverstärker an – oder zaubern Sie sich zwei separate Signalwege für einen Bass-Sound zum Fingerschlecken.

Erweiterung

Würzen Sie Ihren Modeler mit einer Prise HX-Magie.


Schleifen Sie das HX Stomp Gitarren-Effektpedal in den Effektweg Ihres aktuellen Modelers oder Profilers ein, um über mehr als 70 zusätzliche Verstärker und über 200 weitere Effekte zu verfügen. Klassiker wie der Fender Bassman, Bogner Uberschall, Klon Centaur und Maestro Echoplex EP-3 sind da erst der Anfang… Die 6 Bearbeitungsblöcke des HX Stomp stehen zusätzlich zur DSP-Leistung Ihres Modelers zur Verfügung – und das bedeutet 6 weitere Verstärker oder Effekte. In der Regel können die Speicherwahl, die Temposynchronisation und die Parameterbeeinflussung mit Hilfe eines einzigen MIDI-Kabels realisiert werden.

USB-Audioschnittstelle.

Aufnahme, ‘Re-Amping’ und mehr.


Mit einem Dynamikumfang von satten 123dB eignet sich der HX Stomp als hochkarätige und rauscharme USB-Audioschnittstelle mit fetter DSP-Leistung im 24-Bit/96kHz-Mehrkanalformat für Mac- und Windows®-Computer – und lässt sich sogar via MIDI beeinflussen. Die flexible Umschaltmöglichkeit der Eingangsimpedanz ermöglicht eine allzeit realistische Verstärker- und Pedalansprache, ersetzt eine externe DI-Box – und eignet sich für “Re-Amping”-Zwecke. Mit einem optionalen Apple-Kamerakit ist sogar eine Verbindung mit einem Apple iPhone oder iPad möglich.


Mac, Apple, iPhone und iPad sind in den USA und anderen Ländern registrierte Warenzeichen der Apple Inc. Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation.