JAMES TYLER VARIAX SÉRIE US CUSTOM


Ein echtes kunstwerk perfekt geeignet für eine Ausstellung.


Eine JTV-US bietet außer der leistungsfähigen Variax® HD-Technologie auch mechanische und physische Vorteile, die man nur anbieten kann, wenn man penibel auf jedes auch noch so kleine Detail achtet. Jedes einzelne Instrument wurde von einem erfahrenen Gitarrenbauer gesägt, gedrechselt, gespritzt und geschliffen. Insgesamt ist über ein Jahrhundert an Erfahrung am Start – und alle Beteiligten sind mit immenser Begeisterung und Leidenschaft bei der Sache. Viele sind selbst Gitarristen und wissen, worauf es ankommt: Ihre James Tyler kommt aus gutem Hause.

Line 6 James Tyler Variax modeling guitar product photo

TECHNOLOGIE UND HANDWERKSKUNST VOM FEINSTEN


Innovatives Design. Erstaunliches Ergebnis.


Der Korpus und Hals einer jeden US Custom-James Tyler Variax entstehen aus einer Kombination von computergesteuerten Konturier- und Fräsverfahren (CNC), um eine absolute Kohärenz und eine perfekte Intonation zu erzielen. Mit penibler Handarbeit wird zudem eine makellose Haptik erzielt. Die einzigartige Elektronik der Gitarren stellte selbst dieses erfahrene Team vor eine Herausforderung und erforderte die Entwicklung neuer Werkzeuge und Verfahren für die CNC-Maschinen. Der speziell entwickelte Arbeitsprozess ist weitaus aufwändiger als der Bau einer Standardgitarre.

Neugierig
 
Line 6 James Tyler Variax modeling guitar 89 product photo

GITARREN ZUM SCHWACHWERDEN


Schönheit und Qualität, die Bestand haben.


Die James Tyler Variax-Gitarren der US Custom-Serie werden mit einem in Jahrzehnten verfeinerten Verfahren gespritzt, um auch optisch zu einem Leckerbissen zu werden. In allen Stadien wird jede Gitarre sorgsam auf eventuelle Schmirgel- und Polier-Unsauberkeiten inspiziert. Außerdem wird darauf geachtet, ob die Oberflächen glatt und der Radius wirklich rund sind und ob sie der Form des Holzrohstoffs entsprechen.

Vor dem Spritzen wird die Maserung des Korpus’ inspiziert – jede Maserung eignet sich nämlich besonders für eine bestimmte Farbe. Anschließend werden die Versiegelung und Grundierung angebracht. Danach darf der Korpus erstmal sieben Tage trocknen. Wenn alles flachgeschmirgelt ist, wird eine möglichst dünne Lackschicht angebracht, um die Härte der Versiegelung und Grundierung zu erhalten. Schließlich wird die Deckschicht angebracht – und danach muss das Instrument erneut mindestens sieben Tage trocknen, bevor es wieder von Hand geschmirgelt, geebnet und schließlich poliert wird.

 
Line 6 James Tyler Variax modeling guitar 89 product photo

NICHTS IST UNS ZU VIEL


Das Höchste der Gefühle


Die James Tyler Variax-Gitarren der US Custom-Serie werden in mehreren Arbeitsgängen zusammengebaut, damit sie ihr komplettes Sound-Potenzial entfalten können und sich wie Weltmeister spielen lassen. Auf der Grundlage einer strengen Qualitätskontrolle hat das US Custom-Team einen Richtlinienkatalog zusammengestellt, mit dem sichergestellt werden soll, dass jede Gitarre die Erwartungen ihrer zukünftigen Eigentümer noch übertrifft. Dabei wird besonders auf die Bünde, die Verarbeitung, die Elektronik und die Endjustierung geachtet. Während viele Gitarrenbauer es hierbei bewenden lassen, geht das US Custom-Team noch einen Schritt weiter. Die Arbeiter verwenden den Tremoloarm, beugen die Saiten, testen die gesamte Elektronik – und hören genau zu, damit nur perfekt ausgereifte Instrumente die Werkstatt verlassen.

 

MEET THE MASTER


Learn more about James Tyler.


As the founder of James Tyler Guitars, master luthier James Tyler has helped put an unprecedented array of tones in the hands of professional and enthusiast guitarists alike. Captivated by guitars at an early age, James Tyler opened his first repair shop in Reseda, California in 1980, and quickly gained high-profile fans including Michael Landau, Neil Stubenhaus, Buzz Feiten and many more. The following decades brought a collection of stunningly creative guitars and basses, outrageous finishes, lauded pickups and a growing roster of loyal artists. Every project reflected his lifelong quest to create the perfect guitar and electronics package to deliver amazing tone—which made him the ideal partner for James Tyler Variax guitars.

JTV-59-US +

JTV-59-US

“Made in USA” aus sorgsam ausgewählten Tonhölzern
Von Tyler entwickelte PAF-ähnliche Alnico-Humbucker
Hals aus Radialschnitt-Mahagoni
Lieferbar in 6 handgespritzten Verarbeitungen

JTV-69-US +

JTV-69-US

“Made in USA” aus sorgsam ausgewählten Tonhölzern
Von Tyler entwickelte SSH-Tonabnehmerkonfiguration
Hals: Massives Radialschnitt-Ahorn
Lieferbar in 15 handgespritzten Verarbeitungen

JTV 89-US +

JTV 89-US

Gefertigt in den USA aus geformtem Mahagoni
Von Tyler entwickelte Alnico-Humbucker mit hohem Ausgangspegel
3-teiliger Ahornhals (Radialschnitt), 24 Bünde und superflaches “Tyler Fast n’ Flat”-Profil
Lieferbar in 6 handgespritzten Verarbeitungen

JTV-59P-US +

JTV-59P-US

“Made in USA” aus sorgsam ausgewählten Tonhölzern
2x P-90 “Soapbars” mit Vintage-Voicing
Hals aus Radialschnitt-Mahagoni
Lieferbar in 5 handgespritzten Verarbeitungen

JTV-69S-US +

JTV-69S-US

“Made in USA” aus sorgsam ausgewählten Tonhölzern
3 von Tyler entwickelte Singlecoil-Tonabnehmer
Hals: Massives Radialschnitt-Ahorn
Lieferbar in 12 handgespritzten Verarbeitungen

JTV 89F-US +

JTV 89F-US

Gefertigt in den USA aus geformtem Mahagoni
Von Tyler entwickelte Alnico-Humbucker mit hohem Ausgangspegel
3-teiliger Ahornhals (Radialschnitt), 24 Bünde
Doppelt gesichertes Graph Tech*-Tremolosystem, in Lizenz von Floyd Rose®
Lieferbar in 5 handgespritzten Verarbeitungen

* James Tyler ist ein von James Tyler eingetragenes Warenzeichen und wird in Lizenz verwendet. Floyd Rose ist ein eingetragenes Warenzeichen der Floyd Rose Industries.