Der POD® ist Produkt des Jahres!
    Bookmark and Share



"Music Trades", seit fast 120 Jahren die tonangebende Zeitschrift der Musikinstrumentenindustrie, hat den POD® und alle seine Geschwister zum Produkt des Jahres 2007 gekürt!

In einem ungemein lobenden Artikel seiner Aprilausgabe blickt "Music Trades" zurück auf die POD-Geschichte, erläutert die Weiterentwicklungen und kommt zu dem Befund, dass der POD in vielerlei Hinsicht "eminent praktisch" ist – und zwar sowohl live als auch im Studio.

"Music Trades" bestätigt, dass die POD-Familie "die Art, wie Gitarristen Musik spielen und aufnehmen gründlich umgekrempelt hat" und erinnert daran, wie skeptisch die Welt war, als Line 6 Mitte der 1990er mit dem Verstärker-Modeling begann. Gleich im Anschluss heißt es jedoch, dass Gitarristen "die gesamte Kritik Lügen straften" und dass "bisher mehrere Hunderttausend Geräte verkauft wurden". Modeling funktioniert also doch. Dem umwerfenden Erfolg des POD ist es zu verdanken, dass zahlreiche andere Hersteller mittlerweile ebenfalls "Dutzende Verstärker und Effekte" dieses Typs anbieten.

"Music Trades" bringt die POD-Familie folgendermaßen auf den Punkt: "Es gibt POD-Bodenleisten, rackfähige PODs, PODs die quasi in die Hosentasche passen" – und "alle bieten die gleiche überzeugende Klangqualität und Funktionalität". Mit erfrischenden und belebenden Ideen beweist die POD-Familie laut "Music Trades", dass "die beiden am häufigsten missbrauchten Adjektive der Musikindustrie hier den Kern der Sache treffen: Die Geräte sind tatsächlich innovative Klassiker.