HX One on top an amp on stage

HX ONE

Singular Sounds

HX ONE


Der HX One ist ein leistungsstarkes Stereo-Effektpedal, das leicht auf jedes Pedalboard passt. Es bietet intuitive Bedienelemente, mehr als 250 Effekte aus den Prozessoren der HX-Familie, von denen jeweils einer aktiviert werden kann, einen einzigartigen Flux-Controller, eine Buchse für den Anschluss eines optionalen Expression-Pedals oder zweier Fußschalter, eine einstellbare Eingangsimpedanz und die Wahl zwischen echtem oder gebuffertem DSP-Bypass.

Explore Features

  • Outline graphic of a chip BEHAVIORAL MODELING
  • Outline graphic of hand holding a pedal ULTRA-COMPACT
  • Outline graphic of a light bulb INTERAKTION
  • Outline graphic of a flux capacitor FLUX CONTROLLER
  • Omega letter EINSTELLBARE EINGANGSIMPEDANZ
  • Outline graphic of guitar, mic, MIDI, USB connected to a modeler EXTERNAL CONTROL
  • Outline graphic of MIDI input MIDI-FUNKTIONEN
  • Outline graphic of a circle with an arrow curving around the top BYPASS-OPTIONEN
  • USB graphic USB
  • Plus Minus DC power graphic STROMANSCHLUSS

CLICK TO EXPLORE

Front of HX One Back of HX One Side of HX One Side of HX One
Front of HX One

DISPLAY

Durch Drücken der HOME-Taste werden der aktuell ausgewählte Effekt und seine drei Hauptparameter auf dem OLED-Display in der Home-Ansicht angezeigt. Zusätzliche Ansichten, die Aufgaben wie das Laden oder Speichern von Presets und das Konfigurieren von Controller- und Geräteeinstellungen unterstützen, sind ebenfalls verfügbar.

REGLER 1-3

Mit den drei Knöpfen in der oberen Reihe lassen sich die entsprechenden, im Display angezeigten Parameter einstellen. Durch Drücken des Knopfes wird jeder Parameter auf seinen Standardwert zurückgesetzt. Mit den Tasten < und > PAGE [4] können weitere Seiten mit Parametern aufgerufen werden.

SHORTCUT: Durch Drücken des Reglers wird der Wert zwischen ms/Hz und Notenwert (1/4-Note, punktierte 1/8-Note usw.) umgeschaltet, wenn zeitbasierte Parameter wie Verzögerungszeit und Modulationsgeschwindigkeit eingestellt werden.

EFFEK

Durch Drehen dieses Knopfes wird die komplette Liste der Effekte durchlaufen und der gewünschte Effekt geladen. Wenn du einen bestimmten Effekt leichter finden möchtest, halte den Knopf gedrückt, während du ihn drehst, um eine Kategorie aus der Effektliste auszuwählen und lass dann den Knopf los, um diese Kategorie auszuwählen. Durch erneutes Drücken und Loslassen des Drehknopfs wird die Effektliste der aktuellen Kategorie angezeigt. Halte den Regler erneut gedrückt, um die Einstellungsansicht aufzurufen, in der du das Input Gate, den Bypass-Typ und andere globale und preset-spezifische Einstellungen bearbeiten kannst.

< PAGE >

Wenn der ausgewählte Effekt über mehr als eine Parameterseite verfügt, erscheinen links und/oder rechts im OLED-Display Pfeile. Drücke entweder die Taste < oder die Taste >, um die zusätzlichen Parameter anzuzeigen.

HOME | SAVE

Wenn du dich einmal verlaufen hast, kannst du mit dieser Taste zur Ausgangsansicht zurückkehren. Halte die Taste gedrückt, um zur Preset-Speicheransicht zu gelangen.

ON

Durch Drücken des Fußschalters wird der aktuell ausgewählte Effekt aktiviert oder ausgeschaltet. Die On-LED leuchtet, wenn der Effekt aktiviert ist.

TAP | FLUX

Durch zwei- oder mehrmaliges Drücken von TAP können die BPM (Beats per Minute) eines Delay-, Modulations- oder anderen tempobasierten Effekts eingestellt werden.
Durch einmaliges Drücken von TAP wird jeder LFO-basierte Modulationseffekt vom Beginn seines Zyklus an neu gestartet.

  • DISPLAY
  • REGLER 1-3
  • EFFEK
  • < PAGE >
  • HOME | SAVE
  • ON
  • TAP | FLUX
Back of HX One

EINGANG L/MONO, RECHT

Benutze handelsübliche 1/4"-Kabel, um deine Gitarre, Bassgitarre oder Mono-Pedale an den L/MONO-Eingang anzuschließen. Stereo-Pedale, Keyboards, Synthesizer oder Modeler können Sie sowohl an den L/MONO- als auch an den RIGHT-Eingang angeschlossen werden.

AUSGANG L/MONO, RECHT

Benutze handelsübliche 1/4"-Kabel für den Anschluss an deinen Gitarrenverstärker oder andere Pedale. Beim Anschluss an ein Mono-Pedal oder einen einzelnen Verstärker nur die 1/4-Zoll-Buchse L/MONO verwenden.

DC IN

Hier wird das mitgelieferte Line 6-Netzteil (9 VDC, Mitte-Negativ, 2,1 mm Durchmesser, 500 mA) angeschlossen, um den HX One mit Strom zu versorgen. Um den HX One auszuschalten, muss der Adapter abgezogen werden. Viele Netzteile von Drittanbietern können ebenfalls verwendet werden.

USB

Über die USB-Buchse kannst du deinen Mac® oder PC anschließen, um die kostenlose Line 6 HX One Librarian-Software zum Sichern und Wiederherstellen von Presets und Einstellungen sowie die Line 6 Central-Anwendung zum Aktualisieren auf die neueste Firmware zu nutzen (erhältlich unter line6.com/software). Der HX One unterstützt darüber hinaus die USB-MIDI-Steuerung über deine MIDI/DAW-Anwendungen. Die empfohlene maximale Länge des USB-Kabels beträgt 2 m (Kabel nicht im Lieferumfang enthalten).

  • EINGANG L/MONO, RECHT
  • AUSGANG L/MONO, RECHT
  • DC IN
  • USB
Side of HX One

MIDI IN, OUT/THRU

Verbinde den HX One mit deinem MIDI-Equipment, um Programmwechsel- und Continuous-Controller-Meldungen zu empfangen und MIDI-Clock einzugeben.

  • MIDI IN, OUT/THRU
Side of HX One

EXP PEDAL | FS 3/4

Schließe ein Expression-Pedal (mit einem Stereo-Kabel) oder einen Doppel-Fußschalter (mit einem TRS-Anschluss) an, um zugewiesene Effektparameter zu steuern.

  • EXP PEDAL | FS 3/4

FLUX CONTROL

HARMONY DELAY WITH FLUX

GANYMEDE WITH FLUX CONTROL

ALPACA ROUGE WITH FLUX CONTROL

145 ROTARY WITH FLUX CONTROL

PITCH WHAM WITH FLUX CONTROL

BASS GUITAR

GRAY FLANGER

HEIR APPARENT

PEBBLE PHASER

60s BIAS TREM

MINOTAUR



SIGN UP TO LEARN MORE





*Sign up will create a Line 6 account and add your information to the Line 6 email list to receive offers, promotions, and news updates.

Mac ist eine Marke von Apple Inc. und in den USA und anderen Ländern und Regionen eingetragen.